Transrektaler Ultraschall (TRUS)

Bei der transrektalen Ultraschalluntersuchung (TRUS) wird eine kleine Ultraschallsonde in den Enddarm eingeführt. Die Prostata und umliegende Gewebestrukturen lassen sich damit auf einem Bildschirm darstellen. Die Methode kann Anhaltspunkte geben, ob der Tumor die die Prostata umgebende bindegewebige Kapsel durchbrochen hat oder in die Samenblasen eingewachsen ist. Der TRUS ist eine Selbstzahlerleistung.

Informationen zum Download

Video "Transrektaler Ultraschall" (mov, 843 KB)

(Zur Wiedergabe benötigen Sie ein Videoprogramm, welches das QuickTime-Format *.mov unterstützt, z.B. den kostenlosen QuickTime Player.)

 

Kontakt

Dr. Christoph Janzer
Facharzt für Urologie, Andrologie
Männerarzt CMI
Medikamentöse Tumortherapie

Dr. Christian Baermann

Facharzt für Urologie
Medikamentöse Tumortherapie
Urogynäkologie

Uro-onkologischer Schwerpunkt
Vasektomie Kompetenzstandort

Konrad-Goldmann-Str. 5
79100 Freiburg im Breisgau
Tel. 0761-383055 Fax -2924141
praxis@uro-freiburg.de

Online-Terminvergabe 
So finden Sie uns

Sprechzeiten

Mo.+ Mi. 08:00 - 18:00 Uhr
Di.+ Do. 08:00 - 16.00 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr
Individuelle Termine nach Vereinbarung