Information zum Schwellkörperfunktionstest (Pharmakoduplex)

Zur weiteren Abklärung von Erektionsbeschwerden ist eine Prüfung der Gefäßsituation des Penis empfehlenswert. Dazu ist es erforderlich eine genaue Ausmessung der Gefäße mittels einer hochauflösenden Farbdoppler Ultraschalluntersuchung vorzunehmen.

Zur Vorbereitung auf die Untersuchung wird mit einer ultradünnen Nadel praktisch schmerzfrei ein Medikament in den Schwellkörper gespritzt welches dann nach 5-10 min zur Gliedsteife führt wenn keine Gefässveränderungen vorliegen. Gleichzeitig erfolgen in genau definierten Abständen wiederholt Ultraschalluntersuchungen. Die Gliedsteife klingt dann nach 1-2 h wieder ab.

Falls der seltene Fall einer andauernden Erektion (Priapismus) eintritt sind wir für Sie telefonisch über Mobiltelefon (Nummer wird ausgehändigt) zu erreichen.

Die Untersuchung ist zeitaufwendig. Wir vergeben Ihnen deshalb einen Spezialtermin.Die Untersuchung wird nach GOÄ (Selbstzahlerleistung) abgerechnet. Eine Kostenerstattung der Privatkassen ist gegeben.

Informationen zum Download

Merkblatt "Pharmakoduplex" (pdf, 576 KB)

Kontakt

Dr. Christoph Janzer
Facharzt für Urologie, Andrologie
Männerarzt CMI
Medikamentöse Tumortherapie

Dr. Christian Baermann

Facharzt für Urologie
Medikamentöse Tumortherapie
Urogynäkologie

Uro-onkologischer Schwerpunkt
Vasektomie Kompetenzstandort

Konrad-Goldmann-Str. 5
79100 Freiburg im Breisgau
Tel. 0761-383055 Fax -2924141
praxis@uro-freiburg.de

Online-Terminvergabe 
So finden Sie uns

Sprechzeiten

Mo.+ Mi. 08:00 - 18:00 Uhr
Di.+ Do. 08:00 - 16.00 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr
Individuelle Termine nach Vereinbarung