07.09.2015Gezielte 3D Prostatabiopsie durch MRT/Ultraschallfusion

Ab sofort führen wir gezielte Prostatabiopsien durch Bildfusion durch. Die Fusion durch Überlagerung mehrerer bildgebender Verfahren ist eine neuartige und äußerst vielversprechende Methode zur Detektion des Prostatakarzinoms. Dazu werden zuvor gewonnene Bilddaten (DICOM-Format) aus einer MRT-Untersuchung der Prostata mithilfe eines Datenträgers (DVD oder USB-Stick) in unser Ultraschall-Fusionssystem eingelesen. Nach digitaler Markierung der vom Radiologen als auffällig beschriebenen Areale überträgt die Fusion diese Informationen dann auf den in Echtzeit durchgeführten Ultraschall und ermöglicht eine präzise Biopsie der vorbeschriebenen MRT-Areale. 
(http://bkultrasound.com/bk-medical/fusion)
Die Biopsie wird als ambulanter Eingriff in Narkose durchgeführt. Die Biospien werden zur Reduktion von Prostatainfektionen ausschliesslich durch den Damm entnommen (perineale Biopsie).

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Dr. Christoph Janzer
Facharzt für Urologie, Andrologie
Männerarzt CMI
Medikamentöse Tumortherapie

Dr. Christian Baermann

Facharzt für Urologie
Medikamentöse Tumortherapie
Urogynäkologie

Uro-onkologischer Schwerpunkt
Vasektomie Kompetenzstandort

Konrad-Goldmann-Str. 5
79100 Freiburg im Breisgau
Tel. 0761-383055 Fax -2924141
praxis@uro-freiburg.de

Online-Terminvergabe 
So finden Sie uns

Sprechzeiten

Mo.+ Mi. 08:00 - 18:00 Uhr
Di.+ Do. 08:00 - 16.00 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr
Individuelle Termine nach Vereinbarung